Author Archives: Sarina

Aktivismus Adventskalender

„Aktiv durch die Vorweihnachtszeit!“ – Das dachten sich auch engagierte Freiwillige aus dem Turbina Pomerania Netzwerk und haben einen digitalen Adventskalender vorbereitet. Hinter den 24 Türchen wird es jedoch nicht etwa sportlich, sondern: politisch!

Freiwillige unserer Einsatzstelle verquer haben in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Gruppen und Vereinen aus Greifswald 24 aktivistische Ideen und Angebote für die Adventszeit zusammengestellt. Alle Beiträge kreisen um Themen globaler Gerechtigkeit, die den Freiwilligen am Herzen liegen. So wird gerade in der Vorweihnachtszeit auf globale Missstände, ausgelöst durch das kapitalistische System, aufmerksam gemacht. Der Kalender sammelt gute Beispiele und konkrete Ideen, aktiv zu werden für Klimagerechtigkeit, fairen Handel und Menschenrechte.

Auf der Webseite von Verquer öffnet sich jeden Tag ein digitales Türchen. Dahinter warten Informationen zu lokalen Projekten, Ideen für eine nachhaltige Adventszeit und Einladungen, selbst aktiv zu werden. Auch gemeinsame, digitale Veranstaltungen wird es geben. Wer es lieber analog mag, kann einen Ausflug zur STRAZE, in der Stralsunder Straße 10, machen. Dort wird das täglich aktuelle Türchen im Fenster neben der Eingangstür zu sehen sein.

Es wartet eine aktivistische Vorweihnachtszeit auf Greifswald!

.

Ein Jahr in Dale, Norwegen!

Im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps kannst Du mit Turbina Pomerania ein Jahr Freiwilligendienst in Dale in Norwegen machen!

Wer ist die Organisation?

Deine aufnehmende Organisation heißt „Frivilligsentralen“ und ist der örtliche Freiwilligendienst der Gemeinde Fjaler (Fjaler kommune) an der Westküste Norwegens. Hauptziel der Organisation ist es, eine Verbindung zwischen denen herzustellen, die verschiedene freiwillige Hilfe leisten oder erhalten möchten. Die Organisation ist an vielen Aktivitäten beteiligt, wie z.B. Freizeitaktivitäten in Samvirket, ein internationales Café, Aktivitäten für geistig Behinderte, Flüchtlinge, Kinder und Jugendliche, Präventionsprojekte, praktische Hilfe und Informationsarbeit für den Bezirk.

Pressemitteilung: Online-Konferenz zu Menschenrechten

Internationale Kooperation auch über geschlossene Grenzen

Greifswald. Geplant war alles anders: Der Greifswalder Freiwilligendienst Turbina Pomerania wollte – eigentlich schon im April – eine Konferenz zum Thema Menschenrechte in der Freiwilligendienstarbeit veranstalten. Dann kam Corona. Und nun gibt es vom 3. bis zum 6. Juni eine Konferenz in einem ganz anderen Gewand, eine Online-Konferenz: „The Net is Working – Volunteering and Human Rights Education“.

Lust auf Freiwilligendienst aber 1000 offene Fragen?

… wir helfen Dir gerne!

Vieles ist in diesem Jahr ganz anders als geplant. Für viele Schülerinnen und Schüler war oder ist der Schulabschluss erst später möglich, Prüfungen wurden verschoben, vieles ist unsicher. Diese Veränderungen betreffen auch die eigenen Zukunftspläne. „Wie soll es weitergehen“ ist eine noch schwierigere Frage geworden als noch vor ein paar Monaten. Ausbildung, Studium oder lieber ein Auslandsaufenthalt? Vielleicht als Au Pair? Oder doch lieber ein Freiwilligendienst? Die Möglichkeiten sind vielfältig, die Informationen oft unübersichtlich.