Vom 21. bis 25. Oktober fand das Seminar für alle unter 27-jährigen Bundesfreiwilligen von Turbina Pomerania statt.

Ziel des Seminars war es gemeinsam zu schauen, wie die ersten Monate des Freiwilligendienstes verlaufen sind, welche Aufgaben übernommen wurden, welche Rolle wir eigentlich als Freiwillige in unserer Einsatzstelle einnehmen und welche Herausforderungen stellen sich bereits.

 

 

 

 

 

Wir blieben diesmal vor Ort in Greifswald, um die Einsatzstellen der Freiwilligen zu besuchen, wir nahmen am Fachtag Jugendarbeit teil und suchten gemeinsam nach Strategien zur konstruktiven Konfliktbewältigung.

Wir schmiedeten allein und gemeinsam Pläne für zukünftige Projekte und natürlich kam auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.