Zum Hauptinhalt springen

Verquer.

Verquer. zielt mit seinen vielfältigen (Bildungs-)Angeboten im Sinne des Globalen Lernens auf die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensweise ab und zeigt dabei Möglichkeiten, die Welt gerechter zu gestalten. Wir fördern die Fähigkeit, sich eine eigene Meinung zu bilden und den individuellen Handlungsspielraum zu entdecken. Wir möchten Kompetenzen stärken, die Zukunft mitzugestalten und knüpfen dabei an den Alltag und die Lebenswelt der Teilnehmenden an.

Du hast Interesse an einem Freiwilligenjahr bei verquer? Wir suchen einen sympathischen, interessierten, engagierten, selbstständigen Menschen, der unser Team verstärkt.

Schwerpunkt dieser Stelle beinhaltet die Bildungsarbeit, sei es mit jungen Menschen in der Schule oder im Freizeitbereich oder auf öffentlichen Veranstaltungen. Auch die Einbindung von Geflüchteten bei verquer. und anderen Projekten, die nah an uns dran sind, z.B. STRAZE kann ein Schwerpunkt der Arbeit sein. Meldet euch bei uns, wenn ihr Bock habt, Teil unseres Teams zu werden. Aber auch andere Aufgaben im Projekt sind möglich.

Freiwillige unterstützen die Hauptamtlichen bei verschiedenen Aufgaben:

• Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation des Projektes
• Aktualisierung der Bildungsmaterialien (Moderationsmaterial, Themenkoffer, etc.) zu unseren Themen des globalen Lernens
• Pflege des Wikis für Multiplikator*innen
• Koordination, Vorbereitung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen
• Teilnahme an der Konzeptarbeit für neue Projektangebote
• Besuch von themenspezifischen Fortbildungen mit nachfolgendem Wissenstransfer an die ehrenamtlich Aktiven
• Beteiligung am Radio machen
• Einbeziehung von Geflüchteten in die Arbeit bei verquer. (z.B. Unterstützung bei der Kontaktaufnahme, Ermöglichung der Beteiligung von Geflüchteten an den (Bildungs-)Angeboten, Freizeitangeboten mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der Mole, Vernetzung mit anderen Organisationen und Personen)

Das solltest Du mitbringen:

• Erfahrungen bzw. Interesse an pädagogischer Tätigkeit
• Interesse an politischen und pädagogischen Themen, insbesondere im Themenfeld Menschenrechte & globale Gerechtigkeit
• Interesse an der Arbeit mit verschiedenen Menschen/Gruppen

Was wir Dir bieten:
Während der Zeit wirst du auch andere Bereiche des Trägers kennenlernen können. Hierbei werden wir dich im Alltag begleiten und beraten. Es steht dir eine aufgeschlossene und lebendige Gruppe von jungen Menschen partnerschaftlich und kollegial zur Seite.
Es gibt viele Möglichkeiten der Fortbildung und der Begleitung und Einsicht in Projekte, die jenseits der Aufgabenschwerpunkte liegen und den Interessen entsprechen.

Frist für Bewerbungen: 30. April 2021 (per Mail oder postalisch)

https://bildung-verquer.de/kontakt/

Stralsunder Straße 10
17489 Greifswald

Tel.: 03834/7737881
info@bildung-verquer.de
www.bildung-verquer.de
Instagram @verquer_greifswald