Im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps kannst Du mit Turbina Pomerania ein Jahr Freiwilligendienst in Dale in Norwegen machen!

Wer ist die Organisation?

Deine aufnehmende Organisation heißt „Frivilligsentralen“ und ist der örtliche Freiwilligendienst der Gemeinde Fjaler (Fjaler kommune) an der Westküste Norwegens. Hauptziel der Organisation ist es, eine Verbindung zwischen denen herzustellen, die verschiedene freiwillige Hilfe leisten oder erhalten möchten. Die Organisation ist an vielen Aktivitäten beteiligt, wie z.B. Freizeitaktivitäten in Samvirket, ein internationales Café, Aktivitäten für geistig Behinderte, Flüchtlinge, Kinder und Jugendliche, Präventionsprojekte, praktische Hilfe und Informationsarbeit für den Bezirk.

Und was mache ich da?

Deine Aufgabe als Freiwillige*r ist die Unterstützung des Frivilligsentralen Büro. Darüber hinaus kannst Du aus verschiedenen Aufgaben selbst wählen, was Dir besonders Spaß macht – oder wo Du noch etwas lernen möchtest. Das kann z.B. Mitarbeit im Kindergarten oder in der Schule sein, im Treffpunkt für Jugendliche, Freizeitaktivitäten für Kinder, Unterstützung von Geflüchteten, Mitarbeit im Kino, in der Bibliothek, bei einem Theaterfestival oder der Jakob Sande-Vereinigung (Jakob Sande (1906-67) war ein in Dale geborener und aufgewachsener Dichter, der in Norwegen bekannt ist.). Für fast alle Interessen gibt es Angebote – oder Du denkst Dir Dein eigenes Projekt aus!

Toleranz Respekt Vielfalt

 

Rahmenbedingungen

Als Freiwillige wirst Du gemeinsam mit anderen Freiwilligen in dem ländlichen Dorf Dale leben. Ihr teilt euch ein Haus, habt aber jede*r ein eigenes Zimmer. Dein Taschengeld beträgt 360€/Monat.

In Dale gibt es zwei Kindergärten, eine neue Grundschule und eine Realschule, sowie einen lokalen Jugendrat. Fjaler hat ein reiches kulturelles Leben und in Dale findest Du verschiedene Sport-, Tanz-, Theater- und Chorangebote. Besonders schön ist natürlich die Natur! Die nächste Stadt ist Førde (45 km), die Großstadt Bergen ist 150km entfernt.

Bewerbung

Für die Bewerbung gibt es keine sprachlichen oder fachlichen Voraussetzungen. Für die Arbeit im ländlichen Raum ist es jedoch von Vorteil, wenn Du einen Führerschein hast. Auch solltest Du Motivation mitbringen viel in der Natur zu sein und selbstverständlich sozial und offen mit anderen Menschen umgehen. Bewerben können sich alle, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind.

Bitte schicke Deine Bewerbung mit Motivationsschreiben direkt an die Koordinatorin in Norwegen Margrete Reisæter (frivilligsentralen [at] fjaler [dot] kommune [dot] no) und an uns im cc (evs [at] straze [dot] de)

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung!!