The Net is Working – Volunteering and Human Rights Education Online-Conference

03.06 – 06.06.2020 | Online (Greifswald)

 

ACHTUNG: aufgrund der erhöhten Ansteckungsgefahr haben wir uns entschieden unseren internationalen Partner*innenworkshop und unsere Konferenz vom 20.-22. April abzusagen.

Trotz allem wird Turbina Pomerania zusammen mit Partner*innnen und Freiwilligen die Erfahrungen und best practice Beispiele unseres lokalen und internationalen Netzwerkes teilen und zukünftige Projektideen in unserer Online Conference (3. – 6. Juni) entwickeln.
Es entsteht außerdem eine Publikation, die unser Partner*innennetzwerk, Freiwillige und Turbina Pomerania und Teile der Online Konferenz dokumentiert und präsentiert.

 

Das Programm zu unserer online Konferenz findet ihr hier und die Publikation ab August 2020 hier.

Die Konferenz wird mit finanzieller Unterstützung von Erasmus+ Jugend in Aktion und Interreg VA MV / BB / PL durchgeführt.

 


 

vorausgegangene Informationen:

Unser internationales Freiwilligen- und Menschenrechtsprojekt „S.P.I.D.E.R. – Weaving The European Web“ geht nun ins dritte und letzte Projekt-Jahr.

 

Seid herzlich eingeladen

  • zum Partner*innen Workshop vom 18. – 19. April 2020 (Netzwerkarbeit, Zukünftige Kooperationen, Besuche bei lokalen Einsatzstellen) und gleich im Anschluss
  • zur The Net is Working – Volunteering and Human Rights Education Conference vom 20. – 22. April 2020 in Greifswald (internationale Workshops zu Menschenrechten und Menschenrechtsbildung, best-practice Beispiele lokalen und internationalen Freiwilligendienstes, Netzwerkarbeit, lokale Zivilgesellschaft).

 

Die gemeinsame Sprache der 5 Tage wird Englisch sein, wir wollen darüber hinaus versuchen, durch zweisprachige Workshops die Vielfalt der gesprochenen Sprachen abzubilden und eine größtmögliche Teilhabe möglich zu machen.

Registrierung, kontakt – volunteers [at] straze [dot] de