Weltblick e.V.

Weltblick e.V.

Da der Dreh- und Angelpunkt des Vereins im Weltladen Greifswald liegt, soll die Freiwilligenarbeit in diesem Bereich beginnen, um solides Hintergrundwissen über Produkte, Importeure und andere Akteure des Fairen Handels im Vergleich zu herkömmlichen Handelsstrukturen zu erlangen. Die Teilnahme des Freiwilligen an den regelmäßigen Treffen der Vereinsmitglieder und den vereinsinternen Weiterbildungen ist erwünscht.

Aufbauend auf diesen Grundkenntnissen, soll sich der Freiwilligen v.a. an der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins beteiligen um im regionalen Umfeld, z.B. der Universität, den Kirchgemeinden, Schulen usw., den Gedanken des fairen Handels weiterzutragen und ggf. Kooperationen mit verschiedenen Institutionen zu unterstützen und entsprechende Veranstaltungen mitorganisieren.

Möglich ist ebenso eine Auseinandersetzung mit einzelnen Feldern des fairen Handels und seinen Wirkungen um Artikel für die Website des Weltladens und die Presse zu verfassen.

Deine Aufgaben als Bundesfreiwilligendienstleistende*r können also sehr vielfältig sein, du kannst bei uns eigene Schwerpunkte setzen und eigene Projekte ins Leben rufen. Wichtig ist ein persönliches Interesse am Fairen Handel und Spaß an der Mitgestaltung von Aktionen und Veranstaltungen.

 

Wir bieten:

– ein buntes Team aus engagierten Ehrenamtlichen

– spannende Aufgaben und Projekte rund um den Fairen Handel

– hierarchiearme Arbeitsathmosphäre & verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten

– Freiraum für die Entfaltung eigener Ideen und Arbeitsschwerpunkte

Aufgabenbereiche in denen Du Dich einbringen kannst:

– Veranstaltungs- und Projektplanung, sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

– Weiterentwicklung unserer Bildungsarbeit (u.a. Aufbau eines Schulweltladens)

– Netzwerkarbeit, Unterstützung bei der Vereinsorganisation

– Drittmitteleinwerbung

 

Zurück zu den anderen Einsatzstellen

 

 

 

    • Categories: BFD
    • Tags: Bildung, Eine Welt, fair, globale Gerechtigkeit, Weltladen