Am 15. Oktober ist es soweit, die STRAZE öffnet ihre Türen für die Öffentlichkeit. Das ehemalige Gesellschaftshaus in der Stralsunder Straße 10/11 wird damit endlich wieder ein Treffpunkt für alle. Für alle? Ja für alle Menschen, die Lust haben auf Theater, Konzerte, Vorträge, Bildungsveranstaltungen, Tagungen, Yoga, Parties, Diskussionen, Filme, Werkeln, Drucken, Nähen, gutes Essen oder einfach nur einen Kaffee in netter Gesellschaft.

Und was hat der Freiwilligendienst Turbina damit zu tun?

Wir als Freiwilligendienstinitiative sind eines von vielen Projekten, die die STRAZE mit Leben füllen. Wir haben nicht nur unser Büro vor Ort, sondern werkeln bis zur Eröffnung mit am Haus, schleifen Parkett, streichen Wände und planen die Eröffnungsveranstaltungen mit. Die STRAZE lebt vom Mitmischen, Mitdenken, gemeinsam Ideen entwickeln und umsetzen. Auch die Freiwilligen unseres Netzwerkes sind dabei und bringen sich auf der Baustelle, in der Kulturgruppe, und beim Planen unserer Kurzfilmnacht mit ein.

Wenn ihr mehr über das Haus, die Menschen und den STRAZE Kosmos wissen wollt, schaut hier vorbei und sichert euch auch eure Tickets für das vielfältige Eröffnungsprogramm.

Wir sehen uns dann bald in der neueröffneten STRAZE!